Logo

Naturerlebnis-Nachmittag lockte viele Landshuter in die Isarauen

Isar-Auwald, 26.06.16. Am Sonntag machte die Bayern-Tour-Natur in den Isarauen halt: Zahlreiche Besucher und viele Familien nutzten das überraschend gute Wetter und konnten hautnah die vielfältige Natur der Isarauen forschend und kreativ entdecken.

Das Team von Robert Beringer organisierte nun bereits zum 10. mal ein maßgeschneidertes Angebot voller Naturerlebnisse, eingebettet in das umfassende, ganzjährige Lehr- und Lernangebot "Naturerlebnis Mittlere Isarau": Dabei entdeckten die Besucher nicht nur die erstaunliche Unterwasser-Tierwelt. Die fachkundigen Naturerlebnispädagogen Lisa Fleischmann und Rudi Tändler leiteten die Besucher im Rahmen der Vogel-, Biber- und Kräutertouren durch die geheimnisvolle Auwaldnatur - natürlich zusammen mit "Bobby", dem sprechenden Puppen-Biber.  Auch die neuen Tierspuren- und Auwaldstationen konnten ausprobiert werden.

Wir laden ein mitzumachen

Beim Kreativ-Workshop mit Hanni Prax entstanden ertaunliche Kunstwerke aus Waldmaterialien und Ton, z.B. Blütenschnecken, Waldindianer, reich dekorierte Krebse, Spinnen und Mäuse sowie Naturschmuck und kleine Naturinstrumente. Besonders fleißige Forscher konnten sich an diesem Nachmittag auch den Naturforscherpass mit Abzeichen verdienen. Dieses Erkundungsangebot steht allen Interessierten, besonders auch Familien ganzjährig und gratis zur Verfügung. 

Es umfasst insgesamt 21 Themenerkundungen und 2 themenübergreifende Naturrallyes für den Landshuter Auwaldbereich und den Echinger Stausee Die Erkundungen können einfach und selbstständig durchgeführt werden. In den Forscherpass eingetragen wird soviel Entdeckerfleiß schließlich mit den begehrten Abzeichen belohnt.

Auskunft, auch zu Führungen bzw. Ausgabe über: Amt für Naturschutz, Tel. 0871-881591, bzw. Lisa Fleischmann, Tel. 08744-557

Auf Wunsch und Nachfrage sorgen wir auch gerne für ein passendes Catering, sprechen Sie uns an!

Produkthighlight

Naturerlebnis "Wildbienen"

Professionelles Bienenhotel mit dazugehörenden Erläuterungstafel. An der richtigen Stelle positioniert, garantiert dieses Set einen lebenden Eindruck auf die erstaunliche Wildbienenwelt - bereichert jeden Spazierweg oder Naherholungsbegiet. Bei Standortfragen kontaktieren Sie uns direkt!

Material:
wahlweise: Eiche-Robinien-/ Fichtenstand, Schilfdach
Einsatzelemente aus Pflanzenstängeln, Lehm, Harthölzern, Kästen u.a.
Edelstahlklappen;
Dazu: Infotafel, UV-beständig, wetterfest.

Zum Angebot

Produkthighlight

Pult

Informationen zu Flora und Faune der heimischen Natur gibt es nicht nur auf Tafeln. Auch Pulte mit verschiedensten Funktionen (Rätsel-, Klappenpulte) sind möglich. Pulte und andere Stationen sind befestigt auf Träger unterschiedlichster Art. Diese können sowohl aus Holz, als auch aus Edelstahl sein. Sogar eine Verbindung aus beiden Materialien ist möglich

Pult: aus Holz
Träger: Holz oder wahlweise Edelstahl

Zum Angebot